Intern

Thema der Projektgruppe:

Viele Unternehmen haben Laufbahnkonzepte oder langfristige Entwicklungswege für Potentialträger in PE-Grundsätzen festgeschrieben. Aber meistens stehen sie nur auf dem Papier, in der täglichen Praxis funktionieren sie nicht. Woran liegt das ? Wir glauben, dass es sich lohnt, diesem Phänomen nachzugehen und möglicherweise den tausendsten Versuch zu unternehmen, doch ein funktionierendes Konzept zu entwerfen.

Ziele und Charakteristika des Projektes:

Unsere geplante Vorgehensweise:

  • Literatursichtung
  • Bestandsaufnahme in Organisationen
  • Konzeptentwicklung

Die möglichen Arbeitsschritte :

  • Kriterien für die Güte eines Entwicklungsprozesses erarbeitet
  • Analyse von Praxisbeispielen: Individuelle Entwicklungen, Unternehmenssysteme
  • Was funktioniert, was funktioniert nicht? Warum ?
  • Beschreiben von Entwicklungs- und Diagnosephasen und Entwicklung entsprechender Tools
  • Entwerfen von Standards für Entwicklungsprozesse
  • Beschreiben der Vorgehensweise von der Entwicklung bis zur Implementierung
  • Rollen- und Verantwortungsklärung aller Beteiligten: Vorstand, Personal, BR, Vorgesetzter, Betroffener

Geplantes Projektergebnis:

Wir möchten ein Konzept und eine Strategie für Karriereentwicklung aus Sicht des Individuums und aus Sicht des Unternehmens vorlegen. Dabei wollen wir unter anderem auf folgende Fragen Antworten finden:

  • Wie kann Übereinstimmung geschaffen werden?
  • Welche Tools benötigen wir dafür?
  • Wie können wir Rahmenbedingungen für Karriereprozesse schaffen?

Wenn es gut geht, kommen wir zu

Standards für Entwicklungsprozesse vor und nach dem AC.

Termine der Projektgruppentreffen:
Bitte beim Projektgruppen-Manager erfragen.

Projektgruppen-Manager:
Albrecht Ebinger

Mitarbeit im Verein

mitarbeit

Im angehängten Infoblatt finden Sie weitere Informationen zur Zielsetzung des Vereins und den Möglichkeiten zur Mitarbeit.

Infos zum Forum Assessment im Überblick

Newsletter abonnieren

captcha 
Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden